Kälte- und Klimaanlagen Neubau und Wartung

Ohne Wartung wird es  irgendwann warm

NEUE KLIMAANLAGE UND FÖRDERUNG DURCH DAS BAFA

Gern bauen wir Ihnen eine neue Klimaanlage ein bzw. erneuern Ihre alte. Dazu berechnen wir vorab die für Sie individuell erforderliche Leistung.

Wir setzen auf bewährte Markenhersteller, mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben, sowohl im Bereich der Wirtschaftlichkeit als auch der Zuverlässigkeit. Für den Hersteller Daikin sind wir ein sogenannter Fachpartner. Ihre Zufriedenheit steht für uns an erster Stelle.

Wenn Sie eine neue Klimaanlage einbauen lassen wollen, informieren Sie uns über das Kontaktformular. Wir werden Sie in der Folge anrufen, einen Termin vereinbaren und Sie vor Ort aufsuchen. Nach Bewertung der baulichen Gegebenheiten werden wir die richtige Anlage in der richten Auslegung auswählen und Ihnen ein Angebot zusenden.


Nach dem Sommer ist vor dem Sommer. Sofern Sie für das kommende Jahr in eine Klimaanlage investieren wollen, bitten wir um frühzeitige Kontaktaufnahme.


Auf Grund der Situation um das Erdgas erreichen uns jetzt viele Anfragen bezüglich der Heizfunktion unserer Klimaanlagen. Mit den Klimaanlagen können Sie Ihre Räume nicht nur kühlen, sondern auch sehr energieeffizient heizen. Die langläufig als Klimaanlage bezeichneten Luft-Luft-Wärmepumpen arbeiten nach Auskunft des Herstellers Daikin häufig sogar ein wenig effizienter als eine Reihe von Luft-Wasser-Wärmepumpe, mit welcher Sie ihre Heizkörper oder ihrer Fußbodenheizung betreiben können. Der Einbau von Klimaanlagen ist allerdings in den meisten Fällen deutlich preiswerter.


Die Regierung kürzt aktuell (Stand Dezember 2023) ihre Förderprogramme ein, aber:

Sie können möglicherweise für neue Klimaanlagenanlagen noch eine Förderung beim BAFA, dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, beantragen. Die Förderung betrug zuletzt bis zu 35 %. Der Antrag auf Förderung muss vor dem Beginn der Baumaßnahme gestellt und bewilligt werden. Erfahrungsgemäß benötigt das BAFA derzeit ca. 3 Monate für die Antragsbearbeitung. Das Verfahren funktioniert ausschließlich online und ist grundsätzlich unkompliziert. Prüfen Sie, ob Ihre geplante Anlage förderfähig ist und sparen Sie nicht unerhebliche Summen!

Gehen Sie dazu auf die Website des BAFA. Geben Sie dort im Suchfeld "BEG EM" (ohne die Anführungszeichen) ein. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und den Antrag. In der Liste der förderfähigen Geräte finden Sie Klimaanlagen unter dem Begriff "Luft/Luft Wärmepumpen". Im Frühjahr 2023 war die Förderung für schon einmal für paar Wochen gestoppt worden, dann aber möglich. Die Regeln können sich derzeit leider täglich ändern.

 

E-Mail
Anruf
Karte